aktuelle Verkehrslage

Aktuell liegen keine Meldungen vor

Archivierte Verkehrsmeldungen

gemeldet: 2016-09-19 11:18:00
Mönchengladbach Richtung Koblenz
A61, Mönchengladbach Richtung Koblenz, Zwischen AS Plaidt und Kreuz Koblenz Gefahr durch ungesicherte Unfallstelle, (Fahrzeuge auf der Fahrbahn)
gemeldet: 2016-09-17 22:02:03
Koblenz Richtung Mönchengladbach
A61, Koblenz Richtung Mönchengladbach, Zwischen AS Plaidt und AS Kruft Gefahr durch ungesicherte Unfallstelle, , auf dem rechten Fahrstreifen
gemeldet: 2016-09-10 20:24:00
Koblenz Richtung Mönchengladbach
A61, Koblenz Richtung Mönchengladbach, Zwischen AS Plaidt und AS Kruft Gefahr durch Personen auf der Fahrbahn, Dort steht ein defekter Bus mit Fahrgästen.
gemeldet: 2016-09-06 18:34:00
Mönchengladbach Richtung Koblenz
A61, Mönchengladbach Richtung Koblenz, Zwischen AS Plaidt und Parkplatz Im Weidenfeld 3 km Stau wegen zu hoher Verkehrsbelastung
gemeldet: 2016-08-24 16:39:00
Koblenz Richtung Mönchengladbach
A61, Koblenz Richtung Mönchengladbach, Zwischen AS Plaidt und AS Kruft 3 km Stau wegen zu hoher Verkehrsbelastung
gemeldet: 2016-08-18 15:56:00
Koblenz Richtung Mönchengladbach
A61, Koblenz Richtung Mönchengladbach, Zwischen AS Plaidt und AS Mendig 4 km Stau wegen zu hoher Verkehrsbelastung
gemeldet: 2016-08-18 13:41:00
Mönchengladbach Richtung Koblenz
A61, Mönchengladbach Richtung Koblenz, Zwischen AS Plaidt und Kreuz Koblenz alle Unfallstellen geräumt, keine Verkehrsbehinderung mehr
gemeldet: 2016-07-27 18:24:19
Mönchengladbach Richtung Koblenz
A61, Mönchengladbach Richtung Koblenz, AS Plaidt Anschlussstelle gesperrt, Nachtbaustelle, Dauer: 27.07.2016 18:30 Uhr bis 28.07.2016 06:00 Uhr, eine örtliche Umleitung ist eingerichtet
gemeldet: 2016-07-22 14:18:50
Mönchengladbach Richtung Koblenz
A61, Mönchengladbach Richtung Koblenz, Zwischen AS Plaidt und Kreuz Koblenz Gefahr durch Gegenstände auf der Fahrbahn
gemeldet: 2016-07-14 19:09:00
Mönchengladbach Richtung Koblenz
A61, Mönchengladbach Richtung Koblenz, Zwischen AS Plaidt und Kreuz Koblenz Unfall mit mehreren Fahrzeugen
gemeldet: 2016-07-07 20:04:00
Mönchengladbach Richtung Koblenz
A61, Mönchengladbach Richtung Koblenz, Zwischen AS Plaidt und Kreuz Koblenz Gefahr durch Gegenstände auf der Fahrbahn, Reifenteile auf der mittleren Spur
gemeldet: 2016-06-17 07:06:00
Koblenz Richtung Mönchengladbach
A61, Koblenz Richtung Mönchengladbach, Zwischen AS Plaidt und AS Kruft Gefahr durch Gegenstände auf der Fahrbahn
gemeldet: 2016-06-15 17:44:00
Koblenz Richtung Mönchengladbach
A61, Koblenz Richtung Mönchengladbach, AS Plaidt Anschlussstelle gesperrt, wegen Bergungsarbeiten gesperrt, die Situation dauert voraussichtlich während der nächsten Stunden an
gemeldet: 2016-06-02 10:21:00
Zwischen AS Plaidt und AS Wehr in beiden Richtungen Stau zu erwarten, Konzertveranstaltung, LKW wird empfohlen, das Gebiet weiträumig zu umfahren, empfohlene Umleitung über A3 und A48
A61, Koblenz - Mönchengladbach, Zwischen AS Plaidt und AS Wehr in beiden Richtungen Stau zu erwarten, Konzertveranstaltung, LKW wird empfohlen, das Gebiet weiträumig zu umfahren, empfohlene Umleitung über A3 und A48, Rock am Ring

Gefahrentypen

  • Baustellen

    Eine Straßenbaustelle ist ein Bereich einer Verkehrsfläche, der für Arbeiten an oder neben der Straße vorübergehend abgesperrt wird.
  • Rutschgefahr

    Winterglätte, respektive Glatteis entsteht, wenn sich auf dem Boden eine Eisschicht oder eine andere Gleitschicht bildet.
  • Feste Blitzer

    Umgangssprachlich werden die stationären Anlagen oft Starenkasten oder Radarfallen genannt. Eine weitere Bauform sind die Radarsäulen.
  • Stau

    Der Begriff Verkehrsstau bezeichnet einen stark stockenden oder zum Stillstand gekommenen Verkehrsfluss auf einer Straße.
  • schlechte Sicht

    Die Einschränkung der Sichtweite z.B. durch plötzlich auftretende sind eine häufige Ursache von Autounfällen.
  • Mobile Blitzer

    Wenn die Abschreckungswirkung stationärer Anlagen auf ortskundige Verkehrsteilnehmer eher gering ist, werden zusätzlich mobile Kontrollen durchgeführt.
  • Unfälle

    Bei einem Straßenverkehrsunfall handelt es sich um ein Schadensereignis mit ursächlicher Beteiligung von Verkehrsteilnehmern im Straßenverkehr.
  • Hindernisse

    Gegenstände auf der Fahrbahn, wie Reifen, Autoteile, Steine usw. stellen insbesondere bei höheren Reisegeschwindigkeiten ein erhebliches Gefährdungspotential dar.
  • Geisterfahrer

    Als Falschfahrer bezeichnet man jene Benutzer einer Autobahn oder einer Straße mit geteilten Richtungsfahrbahnen, die entgegen der vorgeschriebenen Fahrtrichtung fahren.