aktuelle Verkehrslage

Aktuell liegen keine Meldungen vor

Archivierte Verkehrsmeldungen

gemeldet: 2016-09-02 14:10:41
Greifswald Richtung Löwenberger Land
B109, Greifswald Richtung Löwenberger Land, Zwischen Anklam Ortsumgehung Anklam/Einmündung Demminer Landstraße und Ampelkreuzung Ferdinandshof Gefahr durch langsames Fahrzeug, (Rollstuhlfahrer)
gemeldet: 2016-06-11 10:22:05

Kreis Vorpommern-Greifswald, K52, K49 zwischen Wietstock und Anklam Verkehrsstörung besteht nicht mehr
gemeldet: 2016-05-14 14:58:09
Ampelkreuzung Ortsumgehung Anklam in beiden Richtungen Straße wieder frei
B109, Stadtgebiet Anklam, Ortsumgehung Anklam, Ampelkreuzung Ortsumgehung Anklam in beiden Richtungen Straße wieder frei
gemeldet: 2016-05-08 17:51:47
Zwischen Demminer Landstraße und Pasewalker Straße in beiden Richtungen Unfall, beide Fahrtrichtungen gesperrt
B109, Stadtgebiet Anklam, Ortsumgehung Anklam, Zwischen Demminer Landstraße und Pasewalker Straße in beiden Richtungen Unfall, beide Fahrtrichtungen gesperrt
gemeldet: 2016-03-21 11:01:16
Zwischen Anklam Keilstraße/Ampelkreuzung Steinstraße und Überführung Relzow in beiden Richtungen Meldung aufgehoben
B109, Löwenberger Land - Greifswald, Zwischen Anklam Keilstraße/Ampelkreuzung Steinstraße und Überführung Relzow in beiden Richtungen Meldung aufgehoben

Gefahrentypen

  • Baustellen

    Eine Straßenbaustelle ist ein Bereich einer Verkehrsfläche, der für Arbeiten an oder neben der Straße vorübergehend abgesperrt wird.
  • Rutschgefahr

    Winterglätte, respektive Glatteis entsteht, wenn sich auf dem Boden eine Eisschicht oder eine andere Gleitschicht bildet.
  • Feste Blitzer

    Umgangssprachlich werden die stationären Anlagen oft Starenkasten oder Radarfallen genannt. Eine weitere Bauform sind die Radarsäulen.
  • Stau

    Der Begriff Verkehrsstau bezeichnet einen stark stockenden oder zum Stillstand gekommenen Verkehrsfluss auf einer Straße.
  • schlechte Sicht

    Die Einschränkung der Sichtweite z.B. durch plötzlich auftretende sind eine häufige Ursache von Autounfällen.
  • Mobile Blitzer

    Wenn die Abschreckungswirkung stationärer Anlagen auf ortskundige Verkehrsteilnehmer eher gering ist, werden zusätzlich mobile Kontrollen durchgeführt.
  • Unfälle

    Bei einem Straßenverkehrsunfall handelt es sich um ein Schadensereignis mit ursächlicher Beteiligung von Verkehrsteilnehmern im Straßenverkehr.
  • Hindernisse

    Gegenstände auf der Fahrbahn, wie Reifen, Autoteile, Steine usw. stellen insbesondere bei höheren Reisegeschwindigkeiten ein erhebliches Gefährdungspotential dar.
  • Geisterfahrer

    Als Falschfahrer bezeichnet man jene Benutzer einer Autobahn oder einer Straße mit geteilten Richtungsfahrbahnen, die entgegen der vorgeschriebenen Fahrtrichtung fahren.