Wann kommt der Autopilot?

Die Hände bei der Autofahrt vom Lenkrad zu nehmen, ist in den meisten Fällen eine nicht so kluge Idee, es sei denn das Auto hätte einen Autopiloten. Was in Science Fiction Filmen längst üblich ist, ist eigentlich auch heute schon möglich.

“Leonie” ist eines von zwei Fahrzeugen, die theoretisch ohne Fahrer auskommen. Foto: © TU Braunschweig

An der Technischen Universität Braunschweig entwickelt eine Gruppe von Forschern einen Autopilot. Noch ist die Technik nicht ausgereift, aber schon jetzt ist klar: Mit einem Autopiloten kann die Fahrsicherheit erhöht werden. Das technische System kann durch Sensoren Daten über die Umgebung des Autos sowie digitales Kartenmaterial einbeziehen.

Zwei VW Passat, “Leonie” und “Henry” sind bereits mit dieser Technik ausgestattet. Autofahren ohne das Risiko menschlicher Fehlentscheidungen?

Darüber sowie über die Grenzen der Technik haben wir mit dem Leiter des Projekts “Stadtpilot“, Markus Maurer, gesprochen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>