Programmierfehler im Navigationsgerät von TomTom

Aufgrund eines Programmierfehlers funktioniert bei einigen Geräten von TomTom die GPS-Ortung nicht mehr. Durch das Schaltjahr stimmen Uhrzeit und Datum nicht mehr und das Gerät erkennt den eigenen Standort nicht.

TomTom Go Live 825 hat Probleme mit dem Schaltjahr. © TomTom

Darum gibt es jetzt für alle Nav3-Serie, das sind die Modelle TomTom Start 20/25, Via 120/125, Via Live 120/125, Go Live 820/825 oder Go Live 1000/1005 ein kostenloses Update. Alle anderen Modelle sollen nicht betroffen sein.

Für das Update muss man sich allerdings auf der Website registrieren und die entsprechende Softwaren auf seinem Computer installieren. Das Update und die Installationsanleitung finden Sie hier. Der Software-Fehler ist seit dem 31.März bekannt.

Quelle: giga.de

 

2 thoughts on “Programmierfehler im Navigationsgerät von TomTom

  1. Habe im letzten Jahr beim Media Markt in Hannover ein Tom Tom Navi mit einem großen Bildschirm für mein Wohnmobil erworben. Im letzten Jahr hatte ich keine Probleme. Die Probleme traten im April erstmals auf. Die Firma Media Markt tauschte das Gerät und ich erhielt ein neues. Das Gerät funktionierte. Jetzt habe ich auch bei diesem Gerät den Fehler “Warte auf gültiges GPS-Signal” Ich bin mit dem Wohnmobil in Norwegen.Was benötige ich wieder, das gute alte Kartenmaterial. Mit meinem alten Tom Tom hatte ich solche Probleme nie, nur das Gerät habe ich leider in Zahlung gegeben.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>