Neues Einsteigermodell von Tomtom

Das Tomtom Start 60 ist mit dem Sechs-Zoll-Display das größte Navigationsgerät und besonders für Einsteiger geeignet. Durch die Größe des Bildschirms bietet sich mehr Raum für Symbole und Menüs.

TomTom erweitert die Start-Serie um das 60er Modell. (Hier das Start 20) © TomTom

Für das Start 60 gibt es unbefristete Kartenupdates. Alle Updates stammen aus der TomTom Map Share Community, in der die Community-Mitglieder selbst ständig Neuigkeiten eintragen, wie Straßenverlauf, Staus oder Geschwindigkeitsbegrenzungen

Dazu besitzt das Start 60 das Dual Monting System. Damit kann das Navigationsgerät an der Windschutzscheibe oder Amaturenbrett befestigt werden. Ein Fahrspurassistent hilft bei schwierigen Kreuzungspunkten. Fahr- und Ankunftszeiten werden mit der IQ Routes Technologie ermittelt, dabei wird natürlich auch die aktuelle Verkehrslage berücksichtigt. Zusätzlich navigiert der Parkassistent bei Bedarf zu einem nahe gelegenen Parkplatz.

Das Tomtom Start 60 soll ab Ende Mai für 199 € erhältlich sein.

Quelle: computerbild.de

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>