Die letzten Saabs rollen vom Band

Bei Saab herrscht Nostalgie: Der insolvente Autobauer aus Schweden lässt die letzten Saabs von Hand zusammenschrauben.

Seit Ende 2011 insolvent: Saab / Bild: Hersteller

Wie der Saab-fan-Blog Saabsunited berichtet, hat sich dazu der schwedische Automobilhersteller und -zuliferer ANA entschlossen. Die letzten halbgefertigten Saab Modelle Typ 9-5 und 9-5 Sport Combi sind bereits vor Monaten von der Fertigungsstrecke gerollt, die Produktion steht seit dem still.

ANA hat nicht nur den Sitz ebenfalls wie Saab in Trollhättan, man hat auch eine alte Halle von Saab gepachtet, eigens, zur Vervollständigung der letzten Saabs. Möglicherweise ist diese allerdings zu klein, vorher hatte Saab hier Verpackungsmaterialien gelagert. In anderthalb Monaten sind die letzten 50 Saabs fertig.

Die Firma ANA wird auch in Zukunft für Ersatzteile an Saabs sorgen.

Quelle: heise.de

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>