Die gefährlichsten Amerikaner

Das unsicherste amerikanische Auto soll der Dodge Ram 1500 Pick-up sein. Ausgerechnet eines der beliebtesten Modelle der Amerikaner!

Mit Crash-Tests hat das Onlinemagazin 24/7 Wall St. ermittelt, welche Autos die unsichersten sind. © ADAC

Der Grund dafür sollen Schachstellen an Seiten und Heck sein, wenn es zu einem Aufprall kommt.  Dafür sei man bei einem Frontalcrash geschützter.

Das hat jedenfalls eine US-Website behauptet. 24/7 Wall St. Hat Analysten damit beauftragt, Daten amerikanischer Autoversicherer, Verbraucher-Befragungen und Crashtests der “National Highway Traffic Safety Administration” auszuwerten.

Auf Platz zwei der gefährlichsten amerikanischen Autos ist der Chevrolet Colorado Super Cab gelandet, Platz drei ziert der Mazda CX-7, gefolgt vom Suzuki SX4.

Alle Modelle wurden einem Crashtest unterzogen. Die vier genannten Modelle hatten in mindestens einer Kategorie eine unterdurchschnittliche bis schlechte Wertung bekommen.

Bemerkenswert sei bei den Tests gewesen, dass sie von den Beurteilungen durch Versicherungen zum Teil stark abwichen. Trotz des Berichtes von 24/7 Wall St. Haben die Amerikaner weiterhin ihre Lieblinge gekauft – fast alle Modelle wurden sogar noch lieber gekauft.

Hier finden Sie den Originalbericht von 24/7 Wall St.

Quelle: autobild.de

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>