Das fliegende Ei von VW: Das Hover Car

Was dabei rauskommt, wenn chinesische Autofans, sich das Auto der Zukunft ausdenken können, ist jetzt in einer Studie von VW zu sehen. Der Autokonzern hatte in China des Wettbewerb „People´s Car Project“ ausgeschrieben.

Das Hover Car von VW ist das Ergebnis eines Fanwettbewerbs in China. Foto: Screenshot/ VW

Die Website zum Wettbewerb wurde 33 Millionen mal aufgerufen, insgesamt sind 119.000 Ideen zusammengekommen.

Der Entwurf des Hover Car gefiel den Juroren so gut, dass VW einen Film dazu in Auftrag gegeben.

Das Ergebnis: ein umweltfreundlicher Zwei-Sitzer, der dazu noch schwebt, weil es sich über ein elektromagnetisches Straßennetz fortbewegt.

Durch seine Form ist der Hover ausgesprochen manövrierfähig und kann sich sogar um die eigene Achse drehen. Dazu hat er Sensoren, für ein automatisches Bremsverfahren.

In Serie wird der Hover wohl kaum gehen, gibt aber wichtige Impulse für künftiges Design und Fahrbedürfnisse. “Langfristig werden die Ergebnisse des ‘People’s Car Project’ die Produktstrategie von Volkswagen beeinflussen”, heißt es von VW. Zumindest ist es aber ein gelungener PR-Gag.

Hier gehts zum Video vom Hover Car.

Quelle: welt.de

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>