ADAC-Mitgliedschaft wird teurer

Einmal im Jahr kommen für die Hauptversammlung des ADAC Delegierte zusammen, die jeder Regionalclub pro 100.000 Mitglieder entsendet. Es ist das höchste Gremium im ADAC.

Das ADAC-Gebäude. Foto: ADAC

Das ADAC-Gebäude. Foto: ADAC

Am vergangenen Wochenende hat die Hauptversammlung in Bielefeld beschlossen die Beiträge zu erhöhen. So wird ab 1. Januar 2014 der Preis für die klassische ADAC-Mitgliedschaft 49 Euro betragen. Dies entspricht einerseits einer deutlichen Erhöhung um 4,50 Euro oder zehn Prozent, andererseits handelt es sich um die erste Verteuerung seit zehn Jahren.

Gleichzeitig verabschiedeten die Delegierten die Einführung neuer Mitgliedschaftsmodelle zum gleichen Zeitpunkt. Die künftigen Angebote sollen sich “noch flexibler und passgenauer an den veränderten Lebensbedürfnissen und -situationen” der Mitglieder orientieren, hieß es. Über die genaue Ausgestaltung soll erst im September 2013 entschieden werden.

Quelle: autokiste.de

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>